Keen, D.D.S., Zahnarzt in Privatpraxis in Beverly Hills, Kalifornien

Aber wenn Ihre Krankheit schwerwiegend ist, bleiben die Symptome eher bestehen, sagt er.

Wie lange Sie schon schmerzhafte Symptome hatten, ist auch ein Hinweis darauf, wie wahrscheinlich es ist, dass Sie sich in den Wechseljahren bessern. “Wenn Sie 20 Jahre lang schmerzhafte Symptome hatten, werden die Wechseljahre wahrscheinlich nicht verschwinden”, sagt Dr. Sinervo.

Wenn Ihre Symptome der Endometriose nach den Wechseljahren anhalten und die Lebensqualität beeinträchtigen, ist eine Operation möglicherweise die beste Behandlung. Eine Operation zum Ausschneiden aller Endometriose-Pflaster sei oft die beste Option und in der Regel wirksamer als Medikamente, sagt er.

Verpassen Sie nicht diese Lifestyle-Tipps von Frauen mit Endo. Finden Sie Antworten auf Tippi.

Myome nach den Wechseljahren

Myome sind in der Regel nicht krebsartige Wucherungen in der Gebärmutter, die laut UCLA Health zu abnormalen Blutungen führen können. Die Hormone Östrogen und Progesteron stimulieren ihr Wachstum. Wenn Myome groß sind, können sie auch Beschwerden und Schmerzen verursachen.

VERBINDUNG: 10 Dinge, die Ihr Arzt Ihnen nicht über Hysterektomie sagt

Sie könnten denken, dass Myome nach den Wechseljahren schrumpfen oder verschwinden, weil Ihr Hormonspiegel dramatisch sinkt. Dies ist jedoch nicht immer der Fall, sagt Dr. Matthew Siedhoff, Direktor für minimalinvasive gynäkologische Chirurgie an der Universität von North Carolina in Chapel Hill. “Und wenn eine Frau nach den Wechseljahren eine Hormonersatztherapie (HRT) wählt, kann es nach den Wechseljahren immer noch zu Blutungssymptomen und sogar zu Myomwachstum kommen”, sagt Dr. Siedhoff.

Wenn Ihre Myome nach den Wechseljahren keine Symptome verursachen, tun Sie nichts, rät Siedhoff. Wenn sich Ihre Myome jedoch in der Größe ändern oder Sie zu bluten beginnen und keine Hormonersatztherapie erhalten, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um die Ursache zu ermitteln.

Zu den Symptomen gehören ein Beckendruck ähnlich wie bei Krämpfen, die Dringlichkeit zu urinieren, wenn Myome auf die Blase drücken, und eine Blähung des Abdomens, wenn die Myome groß werden.

Wenn Ihre Myomsymptome nach den Wechseljahren störend sind, sollten Sie über Operationsoptionen nachdenken, sagt Siedhoff. In einigen Fällen können interventionelle Radiologen Verfahren durchführen, die als Embolisation bekannt sind und Myome schrumpfen lassen, indem sie ihre Blutversorgung unterbrechen, so die Abteilung für Radiologie des NYU Langone Medical Center. Diese Verfahren werden jedoch bei Frauen in den Wechseljahren nicht empfohlen, “weil die Myome bereits so stark geschrumpft sind, wie sie werden”, sagt Siedhoff.

Die beste Option ist oft eine Operation, weil sie am effektivsten ist, sagt er – entweder eine Hysterektomie, bei der die Gebärmutter entfernt wird, oder eine Myomektomie, bei der nur die Myome entfernt werden, wie das San Francisco Medical Center der Universität von Kalifornien erklärt.

Syndrom der polyzystischen Eierstöcke und Wechseljahre

Das polyzystische Ovarialsyndrom (PCOS) ist eine hormonelle Störung, bei der die Ovarien einer Frau mehr Androgene produzieren, die allgemein als männliche Hormone bekannt sind, als sie benötigt. Infolgedessen kann eine Frau nach Angaben des Ministeriums für Gesundheit und menschliche Dienste (HHS) unregelmäßige Menstruationszyklen (oder deren völliges Fehlen), Körperhaarwachstum an unerwünschten Stellen, schütteres Kopfhaar, Gewichtszunahme und Insulinresistenz aufweisen.

Einige dieser Symptome, wie übermäßiges Körperhaarwachstum und schütteres Kopfhaar, können sich nach den Wechseljahren verschlimmern.

Auf der anderen Seite brauchen Sie nach den Wechseljahren keine Behandlungen mehr, um Ihre Periode in Gang zu bringen, sagt Dr. Maryam Siddiqui, Assistenzprofessorin für Geburtshilfe und Gynäkologie an der Medizin der Universität von Chicago.

PCOS birgt jedoch ein höheres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Bluthochdruck und Schlafapnoe bei Frauen, so HHS. Altern erhöht auch Ihr Risiko für diese Bedingungen. Deshalb müssen Frauen mit PCOS, wenn sie älter werden und die Wechseljahre durchlaufen, noch wachsamer mit Risikofaktoren für diese anderen schwerwiegenden Gesundheitsprobleme umgehen, sagt Dr. Siddiqui.

Wenn Sie an PCOS leiden, fragen Sie Ihren Arzt nach einem Screening auf hohen Cholesterinspiegel und Diabetes. Behalten Sie auch Ihren Blutdruck und Ihr Gewicht im Auge.

Melden Sie sich für unseren Frauengesundheits-Newsletter an!

Das Neueste in den Wechseljahren

Eine experimentelle Behandlung könnte die Fruchtbarkeit bei Frauen mit frühen Wechseljahren wiederherstellen

Die neue Therapie kann auch das altersbedingte Risiko für Herzerkrankungen und Osteoporose verringern.

Von Becky UphamApril 2, 2021

Gewichtszunahme in den Wechseljahren ist mit Schlafmangel verbunden

Unadressierte Schlafstörungen in den Wechseljahren können Frauen dazu bringen, auf die Pfunde zu packen, so eine neue Studie.

Von Meryl Davids Landau 22. März 2021

Hormontherapien reduzieren den nächtlichen Harndrang bei Frauen

Gute Nachrichten für Frauen nach der Menopause, die die Nacht durchschlafen möchten, ohne aufzuwachen, um zu pinkeln: HT kann Ihnen helfen, tiefer zu schlafen und weniger aufzuwachen. . .

Von Beth Levine 17. März 2021

Sex nach den Wechseljahren: Der psychologische Faktor

Nach den Wechseljahren kann Sex… na ja… weh tun. Kein Wunder also, dass Sex bei vielen Frauen Angst verursachen kann. Hier erfahren Sie, wie Sie diese Emotionen überwinden und Sex machen können. . .

Von Andrea Peirce 17. Februar 2021

Soziale Unterstützung kann Wechseljahrsbeschwerden helfen, aber es reicht nicht aus, nur einen engen Freund zu haben

Neue Studien legen auch nahe, dass die Widerstandsfähigkeit gegenüber stressigen Ereignissen Frauen hilft, mit Hitzewallungen umzugehen.

Von Meryl Davids Landau 27. Januar 2021

Herzklopfen in den Wechseljahren können Leiden verursachen und schwerwiegende gesundheitliche Probleme signalisieren

Herzrasen, Flattern und übersprungener Herzschlag können vor und während des Übergangs in die Wechseljahre häufig sein.

Von Becky Upham 22. Dezember 2020

Der Übergang in die Wechseljahre ist eine Zeit mit schwerem Risiko für Herzerkrankungen

Eine wissenschaftliche Stellungnahme der American Heart Association beschreibt die durch Hormonschwankungen verursachten Herz-Kreislauf-Probleme und warum frühzeitiges Handeln von entscheidender Bedeutung ist.

Von Meryl Davids Landau 1. Dezember 2020

Mehrere schwere Wechseljahrsbeschwerden in Verbindung mit einem erhöhten Risiko für Herzerkrankungen

Das Erleben extremer Hitzewallungen und anderer Symptome ist nicht nur unangenehm, sondern auch ein Warnzeichen.

Von Kaitlin Sullivan 13. Oktober 2020

Wechseljahre und Schlafnachrichten: NAMS 2020 behebt 5 Hauptprobleme

Mögliche Behandlungen für Schlafstörungen in den Wechseljahren sind ein Hauptthema auf der diesjährigen Konferenz der North American Menopause Society.

Von Beth Levine 30. September 2020

Hot Flash Treatment News: Vier Imbissbuden aus NAMS 2020

Auf der Jahrestagung der North American Menopause Society werden vielversprechende Aktualisierungen zur nichthormonalen und hormonellen Behandlung vasomotorischer Symptome vorgestellt.

Von Beth Levine 28. September 2020 “

Das haben wir alle als Kinder gelernt und wir machen es zweimal (oder öfter) am Tag. Wenn es darum geht, Zähne zu putzen, machen wir sicherlich keine Zahnbürstenfehler … oder doch? Tatsächlich sagen Zahngesundheitsexperten, dass unsachgemäße Bürsttechniken häufiger vorkommen, als die meisten Menschen glauben. Und das Ergebnis ist, dass gesunde Zähne nicht so häufig sind, wie sie sein sollten.

Eines der ersten Dinge, die Sie tun können, sagt John Dodes, D. D. S., Zahnarzt in Forest Hills, N. Y., und Autor von Healthy Teeth: A User’s Guide, dass das Zähneputzen nicht die einzige Voraussetzung für gesunde Zähne ist. “Ein häufiges Missverständnis bei Mundpflegegewohnheiten ist, dass das Bürsten ausreicht, obwohl beim Bürsten allein mehr als die Hälfte der Keime in Ihrem Mund fehlen”, sagt er. “Die Leute vergessen auch, dass es wichtig ist, zwischen den Zähnen sowie zwischen Zunge, Wangen und Mundboden zu reinigen. Ihr Mund hat mehr Keime als [es gibt] Menschen auf der Erde. Daher ist es wichtig, dass Sie bürsten, Zahnseide verwenden und ausspülen, um sicherzustellen, dass Sie jede Oberfläche reinigen. ”

Hier sind weitere Top-Zahnbürstenfehler, die Menschen machen:

Verwenden Sie den falschen Pinselstil. „Manche Menschen mögen immer noch mittlere oder harte Zahnbürsten, aber weiche, runde Borsten sind der richtige Weg“, sagt Matthew Hyde, DDS, Zahnarzt in einer Privatpraxis in Plainview, NY. „Wenn die Plaque weich ist, löst sie sich mit einer weichen Bürste. Sobald es zu Zahnstein oder Zahnstein ausgehärtet ist, löst es sich nicht mehr beim Bürsten, egal wie hart die Bürste ist. Mit diesen Bürstentypen können Sie jedoch das empfindliche Zahnfleisch beschädigen. ”Eine alte Bürste nicht ersetzen. Sie sollten Ihre Zahnbürste aus Gründen der Zahngesundheit alle drei bis vier Monate austauschen, aber viele Menschen lassen sie weit über diesen Punkt hinausgehen. „Wenn die Borsten gespreizt werden, können sie die verschiedenen Oberflächen Ihrer Zähne nicht richtig reinigen“, sagt Shawn Frawley, DDS, Zahnarzt in einer Privatpraxis in Beverly Hills, Kalifornien Der Bürstenkopf altert. Hin und her bürsten. Oft hat der Bürstfehler mit der Bürsttechnik selbst zu tun. “Sie sollten in einer kreisenden Bewegung putzen, die Borsten der Bürste in einem 45-Grad-Winkel zum Zahnfleischrand abwinkeln und sich auf jeweils ein paar Zähne konzentrieren”, sagt Dr. Frawley. „Auf diese Weise können Sie unter dem Zahnfleisch reinigen, wo die meisten Plaques vorhanden sind und den größten Schaden verursachen https://harmoniqhealth.com/de/nanovein/. Dies hilft auch, ein Überbürsten zu vermeiden. Sich überall bewegen. Menschen folgen nicht immer einer festgelegten Reihenfolge, wenn sie sich um den Mund bewegen und sich den Mund putzen. „Wenn wir auf diese Weise putzen, neigen wir dazu, verschiedene Oberflächen der Zähne zu übersehen, da es schwierig ist zu wissen, wo wir geputzt haben und wo nicht“, sagt Frawley. „Sie sollten Ihre Zähne systematisch putzen. Pro Zahn müssen vier Quadranten des Mundes und drei Oberflächen geputzt werden. Sie sollten alle Oberflächen eines Quadranten des Mundes gleichzeitig bürsten. Zu aggressiv bürsten. Für ein gutes Putzen ist nicht viel Kraft erforderlich, sagt David S. Keen, DDS, Zahnarzt in einer Privatpraxis in Beverly Hills, Kalifornien. „Die meisten Menschen vergessen, dass Bakterien und Speisereste nach dem Essen a auf den Zähnen verbleiben Das Essen hat eine sehr weiche Textur “, sagt er. „Daher ist nur ein sanftes Bürsten erforderlich, um Bakterien und Lebensmittel zu entfernen. „Wenn Sie eine elektrische Zahnbürste verwenden, denken Sie daran, dass sie für alles ausgelegt ist. “Eine heftige Bewegung der elektrischen Zahnbürste gegen Zähne und Zahnfleisch sowie starker Armdruck kann sich negativ auf den Zustand Ihrer Zähne und Ihres Zahnfleisches auswirken und sogar zu einer Zahnfleischrezession führen”, erklärt Dr. Keen. Nicht lange genug bürsten. Laut Keen ist dies ein großes Problem. „Wenn die meisten Leute gefragt werden, wie lange sie putzen, sagen sie normalerweise ein bis zwei Minuten, während sie in Wirklichkeit normalerweise nur 30 Sekunden lang putzen“, sagt er. „Es ist wichtig, auf alle Bereiche des Mundes und alle Oberflächen der Zähne zuzugreifen, um die Zahnoberflächen effektiv von Bakterien und Lebensmitteln zu reinigen und jede Zahnoberfläche mit der reinigenden Zahnpasta zu beschichten. Zu viel Zahnpasta verwenden. Die Kehrseite des vorherigen Tipps ist, dass die meisten von uns viel mehr Zahnpasta auf ihre Zahnbürste auftragen, als sie tatsächlich benötigen. “Für die meisten Zahnpasten benötigen Sie nur eine erbsengroße Menge”, sagt Dr. Hyde. „Der Rest ist verschwendet. ”Keine elektrische Zahnbürste benutzen. Für die gründlichste Putzarbeit sind sich die meisten Zahnärzte einig, dass es Zeit ist, den Wechsel vorzunehmen, wenn Sie dies noch nicht getan haben. „Power-Bürsten sind heutzutage sehr erschwinglich und die Investition auf jeden Fall wert“, sagt Frawley. „Es gibt keine Möglichkeit, Ihre Zähne mit einer manuellen Zahnbürste so effektiv oder gründlich zu putzen wie mit einer motorbetriebenen Bürste. Viele dieser Pinsel zeigen an, ob Sie zu stark putzen, und haben Timer, um sicherzustellen, dass Sie lange genug putzen. Dies erleichtert das Bürsten, da Sie den Pinsel nur in der richtigen Position halten und den Pinsel die Arbeit erledigen lassen müssen. ”

Sie helfen dir beim Lächeln, jetzt hilf ihnen beim Lächeln. Ist Ihr Zahnarzt einer der TOP-Zahnärzte Amerikas? Nominieren Sie jetzt Ihren Lieblingszahnarzt.

Melden Sie sich für unseren Newsletter für gesundes Leben an!

Das Neueste in der Zahngesundheit

6 besten elektrischen Zahnbürsten für gesündere Zähne

Mit High-Tech- und Komfortfunktionen erleichtern elektrische Zahnbürsten eine gründlichere Reinigung. Finden Sie heraus, welches Modell für Sie geeignet ist.

Von Caitlin McCormack 13. Mai 2018

6 besten Zahnaufhellungsprodukte

Wenn Sie möchten, dass Ihr Lächeln den „perlweißen“ Effekt hat, sollten Sie Ihre Zähne in diese Zahnweißprodukte versenken.

Von Caitlin McCormack 6. Mai 2018

Alkoholkonsum erhöht krankheitsverursachende Mundbakterien

Veränderungen in oralen Mikroben können laut Studie zu Zahnfleischerkrankungen, Herzproblemen und Krebs führen.

Von Don RaufApril 24, 2018

Putzen Sie Ihre Zähne zu hart?

Wenn Sie empfindliche Zähne haben, kann ein zu hartes Zähneputzen oder die Verwendung der falschen Zahnbürste die Symptome verschlimmern. Lernen Sie die richtige Technik zum Bürsten. . .

Von Lisa Haney 27. November 2017

Was ist Schmelzerosion?

Ihre täglichen Gewohnheiten – von dem, was Sie essen und trinken, bis zu dem, was Sie putzen – können Ihre Zähne schädigen.

Von Natalie Gingerich Mackenzie 14. November 2017

10 zahnärztliche Mythen, entlarvt

Es gibt viele Missverständnisse darüber, was nötig ist, um Ihre Zähne gesund zu halten. Trennen Sie Fakten von Fiktionen.

Von Natalie Gingerich Mackenzie 14. November 2017

Willst du Hausmittel zum Reinigen falscher Zähne?

Bis zum 14. November 2017

So stoppen Sie das Zusammenbeißen von Zähnen, um Ihr Lächeln zu schützen

Bis zum 14. November 2017

7 natürliche Zahnschmerzmittel

Bis zum 14. November 2017

8 Überraschende Lebensmittel, die Ihr Zahnarzt nicht isst

Von Madeline R. Vann, MPHAugust 14, 2017 “

Restaurants haben nicht gerade den Ruf, gesunde Lebensmittel zu servieren. Für den Durchschnittsamerikaner sind Fett und Kalorien die Hauptanliegen beim Essen gehen. Wenn Sie jedoch an Zöliakie leiden, bedeutet gesund zu bleiben, Weizen, Roggen und Gerste aus Ihrer Ernährung zu streichen, einschließlich Brot und Gerichten aus Mehl. Das kann das Essen in einem Restaurant umso schwieriger machen.

Wenn Sie an Zöliakie leiden, verursacht Gluten – das Protein in Weizen, Gerste und Roggen – Schäden an Ihrem Dünndarm, die zu Bauchschmerzen, Durchfall, Verstopfung und Nährstoffmangel führen können.

Die Suche nach glutenfreien Optionen in einem Restaurant kann überwältigend sein, aber es gibt gute Gründe, sich darum zu bemühen, sagt Dee Sandquist, RD, Ernährungsberaterin in Portland, Oregon, die mit Menschen mit Zöliakie und einer Sprecherin des Amerikaners zusammenarbeitet Diätetische Vereinigung. Wenn ihre Kunden Gluten aus ihrer Ernährung nehmen, sehen sie große Vorteile. “Sie sind sehr glücklich, die Diät zu befolgen, weil sie sich viel besser fühlen”, sagt Sandquist.

Eine glutenfreie Mahlzeit in einem Restaurant kann so einfach und lecker sein wie ein Salat ohne Croutons, ein saftiges Steak, eine heiße Ofenkartoffel und eine Seite Brokkoli. Sie müssen das Dessert nicht meiden – fragen Sie einfach nach einer Kugel Eis oder Sorbet.

Hier sind weitere Möglichkeiten, um Gluten zu vermeiden, wenn Sie mit Zöliakie auswärts essen:

Vorher anrufen. “Die beste Strategie besteht darin, vorher anzurufen und mit dem Küchenchef oder Manager zu sprechen, um festzustellen, ob er mit glutenfreien Lebensmitteln vertraut ist”, sagt Sandquist. Auf diese Weise erhalten Sie eine Vorstellung von Ihren Optionen, bevor Sie überhaupt dort ankommen.

Suchen Sie online nach glutenfreien Optionen. Sie werden überrascht sein, wie viele Restaurants glutenfreie Menüs anbieten und diese häufig online leicht zugänglich sind. Kettenrestaurants wie das China Bistro von P. F. Chang, das Outback Steakhouse, das California Chicken Café und das Italian Grill von Carrabba bieten glutenfreie Vorschläge von ihren Online-Menüs. Oder besuchen Sie das Programm zur Sensibilisierung für glutenfreie Restaurants, das von der Gluten Intolerance Group of North America durchgeführt wird, um Restaurants mit glutenfreien Optionen in Ihrer Nähe zu finden.

Vermeiden Sie die geschäftigen Mittag- und Abendessenzeiten. Wenn Sie außerhalb der Hauptverkehrszeiten in ein Restaurant gehen, haben die Mitarbeiter mehr Zeit, um Ihre Fragen zum Essen zu beantworten und individuelle Änderungen an Ihrer Mahlzeit vorzunehmen, sagt Sandquist.